lnn
the link projectWas ist der ultimative Link?
Batterien laufen wieder vermehrt aus!

Es ist sicherlich schon 30 Jahre her, da galt das Thema der auslaufenden Batterien als erledigt. Man hatte die auslaufanfälligen Zink-Kohle-Batterien durch Alkali-Mangan-Zellen ersetzt, die einen wesentlich höheren Auslaufschutz bieten, zumal der Außenmantel anders als beim Zink-Kohle-Element nicht als Kathode agiert, die sich prozessbedingt zersetzt und somit immer dünner wird. Wie gesagt, das Thema galt als erledigt.
Erst in den letzten Jahren kommt es wieder häufiger zu auslaufenden Batterien. Was abgesehen von der unangenehmen Sauerei auch oft das Gerät, indem sich die ausgelaufene Batterie befindet, in Mitleidenschaft zieht oder gar unbrauchbar macht.
Obwohl Alkali-Mangan-Zellen relativ auslaufsicher sein können, sind sie es oft dann doch nicht. Die Auslaufsicherheit hängt nämlich im Wesentlichen von der Reinheit der verwendeten Materialien ab. Nur durch eine hohe Reinheit der Materialien kann das Gasen und somit ein entstehender Druck im inneren der Zelle verhindert werden. Diese Problematiken sind seit Jahrzehnten bekannt und waren auch abgestellt. Ein Zusammenhang zwischen der abnehmenden Qualität und der sich nahezu ausnahmslos in chinesischer Hand befindlichen Batterie-Produktionsstätten scheint naheliegend.

lnn 12.09.2016

Lokales

Veranstaltungen

 
 
 

Copyright © lnn.de